Khao Lak Ferien 2019 & 2020

Badeferien 2019 & 2020 zum Bestpreis!
Reiseziel eingeben
Abflughafen
Reisende
Früheste Anreise
Späteste Abreise
Reisedauer
Verpflegung
Zimmertyp
Hotelkategorie
erweiterte Suche
Veranstalter

Khao Lak Ferien & Badeferien 2019 & 2020

Erleben Sie einen unvergessen Khao Lak Ferien in Thailand. Genießen Sie die unendlich scheinenden Sonnenstrahlen am Strand von Khao Lak unter Palmen mit einem Ausblick auf das Meer der Ihren Atem stocken lässt. Schöner können traumhafte Khao Lak Badeferien kaum sein. Mit einer Länge von 28 km birgt der Sandstrand von Khao Lak viele Oasen und Refugien zum Entspannen. Das relativ junge Touristengebiet bietet neben zahlreicher Abenteuer an Land oder zu Wasser auch eine fantastische Unterwasserwelt für Schnorchler.

Khao Lak Badeferien Reisezeit

Die Monsunwinde bestimmen die Khao Lak Reisezeit. Zweimal im Jahr ist der Monsunwind in den Khao Lak Ferien deutlich spürbar. Das ist in den Monaten April bis Mai und Oktober bis November. In dieser Zeit ist das Wetter auf Khao Lak recht wechselhaft und es kommt vermehrt zu Regenfälle, die über Tage hinweg andauern können. Es ist also ratsam nicht während der Regenzeit Khao Lak Ferien zu buchen, sondern lieber außerhalb dessen, die Reisezeit zu planen. Die beste Khao Lak Reisezeit ist erfahrungsgemäß von Januar bis Mitte April.

Khao Lak Klima-Vegetation – Wetter

Das Khao Lak Klima wird durch den Monsumwind geregelt, wie es in Thailand üblich ist. Die durchschnittliche Jahrestemperatur liegt zwar bei 18 Grad, wird jedoch durch die Regenzeit herabgesetzt. In der warmen Jahreszeit von Januar bis April klettert das Thermometer bisweilen schon mal über tropische 40°C. Regional bedingt unterscheidet man in Khao Lak nur drei Jahreszeiten, weil der klassische Winter mit Schnee und Minusgraden hier ausfällt. Die Tiefsttemperaturen in den Hochebenen und Gebirgsregionen liegen bei knapp unter 15°C. Naturfreunde werden sich an den Palmen und grünen Landschaftsebenen erfreuen.Khao Lak Klima Wetter

Khao Lak Geschichte

Die Ferienregion Khao Lak trägt den Namen eines Berges an der Westküste Thailands nah a Andamanensee. Sie verbringen Ihre Khao Lak Ferien in einer recht jungen Region, die ausschließlich für den Tourismus geschaffen wurde. Khao Lak gehört zum Landkreis Takua Oa, der Provinz Phang Nga und Süd Thailand. Geschichtlich hat Khao Lak somit keine große Erfahrung, da weder die Franzosen, noch Briten Interesse an dem Gebiet hatten und Khao Lak eher am Rand der Zivilisation stand.

Khao Lak Ferien Sehenswürdigkeiten

Sicherlich ist es der lange Sandstrand, das türkisfarbene Meer und das Idyll welches als größte Sehenswürdigkeit gilt. Wer etwas erleben will, muss sich außerhalb von Khao Lak bewegen und auf Abenteuerreisen gehen. Hierzu stehen zahlreiche Ausflugziele zur Verfügung, die gebucht werden können. Beispielsweise zu Similan Island, oder in die Phang Nga Bucht oder zur Insel Surin. Die Unterwasserwelt ist mit Sicherheit der größte Schatz den Khao Lak zu bieten hat. Wer in das Nachtleben eintauchen will, muss nach Phuket oder Pattaya reisen.

Khao Lak Kultur

Kulturell bietet Khao Lak Ausflüge mit dem Kanu, so wie es auch die Einwohner seit Jahrhunderten tun. Man kann ein sogenanntes Inselhopping buchen und am Leben eines Fischers teilhaben. Die Wege sind jedoch aus Sicherheitsgründen vorbestimmt und bergen keine großen unüberschaubaren Überraschungen. Dennoch kann eine solche Abenteuerreise recht aufregend sein. Wer es rasanter mag, kann eine Speedboottour mitmachen. Fast an jeder Straßenecke können auch Autos oder Roller gemietet werden, die einen über die Landwege zu anderen Reisezielen bringen. Vorsicht, in Thailand herrscht Linksverkehr.

Khao Lak landestypische Küche und Spezialitäten

Die Khao Lak landestypische Küche ist eine Zusammenkunft indischer, chinesischer und europäischer Spezialitäten. Da Khao Lak zum Süden Thailands gehört, werden entsprechend Varianten bevorzugt, die es beispielsweise im Norden von Thailand nicht so häufig gibt. Man bevorzugt in Khao Lak mehr die chinesische Küche mit Reisnudeln und scharfem Fischcurry. Der Einfluss von Muslime ist auch deutlich spürbar an den Fleischgerichten. Gewürzt wird mit Nelke, Zimt, und frischem Kurkuma. Roti ist eine Abwandlung des Chapati, welches dem indischen Fladenbrot entstammt. Kopi (malaiischer Kaffee) ist ein traditionell aufgebrühter Thai-Kaffee.

diese Urlaubsthemen könnten Sie auch interessieren: