Algarve Ferien & Badeferien 2019
Reiseziel eingeben
Abflughafen
Reisende
Früheste Anreise
Späteste Abreise
Reisedauer
Verpflegung
Zimmertyp
Hotelkategorie
erweiterte Suche
Veranstalter

Algarve Ferien & Badeferien 2019

Algarve Ferien Allgemein

Die Algarve ist eine Region im Süden von Portugal. Grenzt die Algarve östlich an Spanien, so  liegen die Küstenregionen am Atlantik. Die größte Gemeinde ist Faro - eine Stadt mit fast 60.000 Einwohnern. Lebte man hier einst hauptsächlich vom Fischfang, so ist der Tourismus heute der wichtigste Broterwerb.

unsere Top Algarve Ferien und Badeferien Angebote:

Algarve Ferien / Reise

Wer sich in den Ferien die drei typischen "S" - nämlich Sommer, Sonne und schöne Strände - wünscht, wird sicher einige Lieblingsziele für einen tollen Badeferien mit der Familie an der Algarve finden. Insbesondere die Südküste der Algarve wird von Touristen sehr stark frequentiert. Dank der Atlantikküste freuen sich vor allem aktive Ferien Gäste hier auf tolle Ferien, in dem Wassersport der beliebteste Zeitvertreib ist. Schwimmen und Tauchen wird hier für Groß und Klein zum unvergesslichen Erlebnis.

Ebenso wunderbar -  ein Segelboot mieten und entlang der Küste vom Wind treiben lassen. Daneben bringen Windsurfen, Wellenreiten und Kiteboarding weiteren Spaß. Viele Ferien Gäste benennen als ihr Ferienhighlight auch eine Lektion in Sachen Hochseefischen.

Wer nicht ins Wasser möchte, begnügt sich an Land mit Fußball, einer Partie Volleyball oder einfachem Relaxen und süßem Nichtstun am Strand. Selbst abseits von diesem gibt es eine Menge aktiven Spaß wie Tennis, Golfen, Mountainbiking oder Wandern.

Algarve Badeferien Reisezeit

Natürlich kann man an der Atlantikküste der Algarve immer eine wunderbare Meeresbrise erwarten. Dennoch wird nicht jeder den Sommer als beste Reisezeit für sich empfinden. Im Juni bis September können hier Temperaturen weit über 30 Grad erreicht werden. Wer es mild mag, wird im Rest des Jahres - vor allem bei Aktivferien - vermutlich mehr Spaß haben. Die Nähe zu Afrika ist spürbar, denn selbst im Winter fallen die Temperaturen nicht unter 10 Grad.

Algarve Klima - Vegetation - Wetter

Die Algarve garantiert - dank der Nähe zu Afrika - warme Temperaturen und tolle Sommer. Oft ist die kühle Brise des Atlantiks eine willkommene Erfrischung, denn selbst im "kalten" Januar kann es warme Temperaturen um die 20 Grad geben.

Korkeichen und Palisanderbäume gehören zum normalen Stadtbild. Waren vor allem die Küstenregionen in der Frühzeit stark bewaldet, so muss jetzt wieder aufgeforstet werden. Eukalyptus- und Nadelbäume werden verstärkt angepflanzt. Neben winterharten Eichenarten sind im Süden auch Lorbeer- oder Feigenbäume zu finden.

Algarve Geschichte

Schon die Neandertaler sollen hier gesiedelt haben und auch die Phönizier und Römer waren auf ihren Eroberungstouren an der Algarve gelandet. Sieht man die Baukunst  früherer Epochen in unterschiedlichen Städten und Ortschaften, so ist auch der maurische Einfluss deutlich erkenntlich. Sie hatten die Algarve über fünf Jahrhunderte besetzt. Schon 5000 Jahre v. Chr. wurde hier Ackerbau betrieben. Im 19. Jahrhundert konnten auch die spanischen Nachbarn nicht widerstehen und besetzen die Algarve.

Algarve Ferien Sehenswürdigkeiten

Reist man an die Algarve, bieten sich eine Vielzahl schönster Sehenswürdigkeiten und Ausflugsziele. Allein die Städte der Region bieten faszinierende Architektur, denn 500 Jahre maurische Besetzung, haben die interessanteste Baukunst hinterlassen. So sollte man nach Faro reisen und hier die Altstadt besuchen, denn schöne Häuser aus dem Mittelalter bringen den Ferien Gästen einen Eindruck wie das Leben in früheren Jahrhunderten war.

Ferien Gäste lieben v.a. die vielen Orte archäologischer Ausgrabungen. Ob die alten Römer oder selbst die Neandertaler, überall an der Algarve zeigen sich wunderbare Exponate von vielfältigem Leben in dieser Region.

Tolle Sandstrände, außergewöhnliche Felsformationen und dazwischen kleine Fischerdörfer laden zu tollen Ausflügen ein. Auch die Altstädte und Freizeitparks dieser Region zeigen sich als tolle Sehenswürdigkeit für die ganze Familie.

Algarve Kultur (Religion - Sprache)

Will man an der Algarve Ferien machen, ist es natürlich von Vorteil die Landessprache - Portugiesisch - zu beherrschen. Doch seien Sie berruhigt, auch mit Englisch kommt man zumeist weiter.

Die Algarve ist eine Region mit ausgeprägtem Kulturangebot. Ob man sich für Maler, Musiker oder Schauspieler interessiert, zahlreiche Museen und Ausstellungen zeigen ihre Genialität.

Algarve Landestypische Küche / Spezialitäten

Ferien an der Algarve krönen beste regionale Gaumenfreuden. Wer in Küstenregionen reist, erfreut sich stets frischer Fisch- oder Meeresfruchtgerichte. Auch die Fleischgeriche an der Algarve bringen besondere Gaumenfreuden auf den Teller. Wer gern mit Paprika, Curry, Ingwer, Koriander, Pfeffer oder Safran würzt, wird hier sicher auf seine Kosten kommen und verwöhnt werden.

Reis und Kartoffeln, Paprika und Tomaten, Rindersteak, Zicklein oder Huhn - an der Algarve schätzt man die einfache, aber deftige und schmackhafte Küche. Canja de Galinha, Caldo Verde oder der leckere Feijoda lassen auch den Suppenfan jubilieren und bringen schöne Vielfalt auf den Teller. Selbst die Gaspacho ist hier Zuhause und der einheimische Wein passt hervorragend zum Sonnenuntergang.

diese Urlaubsthemen könnten Sie auch interessieren: