Miami Ferien

Badeferien 2019 & 2020 zum Bestpreis‎!
Reiseziel eingeben
Abflughafen
Reisende
Früheste Anreise
Späteste Abreise
Reisedauer
Verpflegung
Zimmertyp
Hotelkategorie
erweiterte Suche
Veranstalter

Miami Ferien 2019 & 2020 buchen

Begriffe wie Miami Vice, Miami Beach, Sonne, Hitze, weißer Sand, Luxus, Meer klingen verlockend und sind geradezu ein Muss die Ferien in Miami zu verbringen.

Seinen Namen hat Miami abgeleitet von dem indianischen Wort Mayaimi, was soviel wie „großes Wasser“ bedeutet. Miami ist mit seinen 5,5 Millionen Einwohnern nach Jacksonville die zweitgrößte Stadt Floridas. Aufgrund der früheren Kolonialisierung und Zuwanderung aus dem Süden sprechen die meisten Einwohner spanisch.

Miami Ferien Reisezeit

Dank des überwiegend milden Klimas in Miami gibt es keine gezielte Reisezeit.

Gemessen am durchschnittlichen Klima zählt Miami zu den Sonnenstädten und ist somit das ganze Jahr über ein beliebtes Reiseziel. In Miami wird es dank der feucht-heißen Sonne im Sommer und dem trocken-warmen Monsunklima im Winter nie wirklich kalt. Saisonal bedingt fällt in Miami von Mai bis Oktober der meiste Regen, der zeitlich auch zu atlantische Hurrikan-Unwetter mutieren kann. In den anderen Monaten herrscht überwiegend Trockenzeit, die gelegentlich durch kältere Luft unterbrochen wird, also die beste Zeit für Miami Ferien.

Miami Ferien Klima- Vegetation – Wetter

Miami verdankt seiner niedrigen Höhenlage sowie der kaum merkbaren Sommersonnenwende und dem Einfluss des Golfstroms das warme Klima. Im Sommer erreicht die Skala maximal 35°C und im Winter liegt die Temperatur nur selten unter 15°C. Schnee gab es seit Wetteraufzeichnung letztmalig im Januar 1977. Die Vegetation ist karibisch schön, grün und saftig. An den weißen Stränden findet man vorwiegend Palmen und Parks zeigen sich edel wie ein botanischer Garten. Das beliebteste Ferienziel ist Miami Beach, eine vorgelagerte Insel, die in den Atlantischen Ozean ragt.

Miami Geschichte

Durch den Anschluss an das Eisenbahnnetz wurde Miami 1896 mit etwas 300 Einwohnern offiziell zur Stadt erklärt. Um 1920 war in Miami das Glücksspiel erlaubt und lockte so Tausende Bewohner aus dem Norden Amerikas in die Stadt. Das wiederum löste einen Bau-Boom aus, der aus Miami die „Magic-City“ machte, weil sie sich so rasant entwickelte. Miami mutierte in den 1980er zum größten Drogen Umschlagplatz. Die Milliarden Dollar Umsätze durch den Drogenhandel verhalfen der Stadt zu Reichtum und Massentourismus. In dieser Zeit entstand auch die Fernsehserie Miami Vice. Die Kriminalität konnte nur durch Einschränkung korrupter Polizisten gemindert werden. Während es 1981 noch 621 Drogenmorde in Miami gab, waren es im Jahr 2011 nur 68 Morde.

Miami Ferien Sehenswürdigkeiten

Zu den Touristenattraktionen gehören das Seeaquarium auf Virginia Key sowie das kubanische Viertel Little Hanvana. Von Miami aus starten viele Miami Ferien Gäste auch Ihre Besichtigungsreisen zu den Everglades oder den Inseln Florida Keys bis zu Key West. Eine Woche lang beschäftigt sich Miami ausschließlich mit dem Thema Elektronische Tanzmusik innerhalb der Winter Music Conference. Außerdem ist Miami der häufigste Austragungsort der National Football League und des Super Bowls.

Miami Kultur

Sport steht in Miami an erster Stelle. Die meisten Veranstaltungen finden deshalb auch in diesem Bereich statt. Ob es nun Beachvolleyball-Tourniere, sind oder das alljährliche Tennis-Masters-Turnier. Der Miami-Centralpark ist als „Spielwiese“ sehr beliebt. Es wird die Möglichkeit zum Campingferien geboten und wegen der Nähe zum Strand sind alle Wassersportarten vertretbar. Das höchste Gebäude von Miami ist das Four Seasons Hotel & Tower. Die durch ihren Erfolg bekanntesten Sportarten und Vereine sind die Miami Marlins in derMajor Baseball League. ZurNational Football League gehören die Miami Dolphins oder Miami Heat als bekannteste National Basketball Association. DieFlorida Panthers spielen in der National Hockey League und gehören somit ebenfalls zu den erfolgreichsten Sportarten in Miami.

Miami Ferien landestypische Küche und Spezialitäten

In Miami findet man eine multikulturelle Küche mit vielen Spezialitäten der einzelnen Nationen. Sehr beliebt ist die lateinamerikanische Küche mit ihren Tapas und saftigen Grillsteaks die man in seinen Miami Ferien nicht verpassen sollte. Aber auch die italienische und spanische Küche ist in Miami angesagt. In Strandnähe reihen sich viele internationale Restaurants wie Perlen aneinander. Hier fehlt es weder an asiatischem süße/sauren Touch noch an mexikanischem Feuer oder der süße des amerikanischen Apple Pie.

diese Urlaubsthemen könnten Sie auch interessieren: