Yucatan Ferien 2019

Badeferien 2019 zum Bestpreis!
Reiseziel eingeben
Abflughafen
Reisende
Früheste Anreise
Späteste Abreise
Reisedauer
Verpflegung
Zimmertyp
Hotelkategorie
erweiterte Suche
Veranstalter

Mexiko Yucatan Ferien & Badeferien 2019

Verbringen Sie Ihre  Mexiko Yucatan Ferien direkt am Golf von Mexiko oder am Karibischen Meer. Die Halbinsel liegt nördlich von Mexiko und gehört zu den Bundesstaaten Campeche, Quintana Roo und Yucatan. Das Klima in Ihren Mexiko Yucatan Ferien ist tropisch heiß und lädt zum Sonnenbaden und Schnorcheln ein. In Ihren Yucatan Riviera Maya Ferien befinden Sie sich an der sogenannten Riviera Maya, ein 200 Km langer Küstenstreifen entlang des türkisblauen Meeres und weißen Sandstränden. Zum Landesinneren hin erhebt sich ein grüner Dschungel, der aus dem Landstrich eine romantische Oase gestaltet. Die Mexiko Yucatan Ferien sind somit als paradiesisch zu bezeichnen.

Mexiko Yucatan Riviera Maya Ferien Angebote

Mexiko Yucatan Ferien - Riviera Maya Reisezeit

Die beste Mexiko Yucatan Reisezeit liegt außerhalb Juli bis Oktober, da es in diesen Monaten häufig zu Stürmen kommt und die Hurrikansaison ist. Wer das umgehen möchte, sollte die Mexiko Yucatan Reisezeit von November bis Juni wählen. Die Temperaturen liegen bei tropischen 27°C in Mai und fallen im Dezember nur selten unter 20°C. Im Landesinneren wird es hingegen kühler und das Thermometer sinkt im Januar schon mal bis zur 1°C Grenze. Grundsätzlich ist es jedoch am Strand recht mild und warm. Die Mexiko Yucatan Reisezeit in der Karibik ist bekannt für seine Regenzeit im Sommer, dafür sorgen die Luftströme, die vom Meer aus ins Land getrieben werden.

Mexiko Yucatan Klima-Vegetation – Wetter

Das Mexiko Yucatan Klima ist tropisch warm mit einer entsprechend hohen Luftfeuchtigkeit. Besonders in der Regenzeit herrscht ein raues Yucatan Klima mit nicht unerheblichen Stürmen. Wenn Sie in Ihren Yucatan Ferien die Regenzeit umgehen wollen, sollten Sie in den Monaten November bis Juni das Land bereisen. Auf der Halbinsel Yucatan ist die Vegetation recht vielseitig und atemberaubend schön. Die Strände sind von weißem Sand gesäumt und zum Landesinneren erstrecken sich Dschungelwälder mit Mangroven und Palmen. Die bunte Unterwasserwelt ist besonders erwähnenswert und lädt zum Tauchen und bestaunen ein.

Mexiko Yucatan Geschichte

Yucatan ist das Zentrum der Maya-Kultur, das zeigen zahlreiche archäologische Funde und Gedenkstätten. Die bekanntesten Kulturen sind Edzna, Tulum, Uxmal und Chichen. Der europäische Einfluss begann erst um 1517 durch die Eroberung durch die Spanier. Bevor Yucatan zum Staat Mexiko eingegliedert wurde, wechselte die Verwaltung zischen Guatemala und Neuspanien (Mexiko). Seit 1891 ist Yucatan unabhängig von Spanien. Bis in die 70ziger hinein herrschten in Yucatan Unruhen zwischen den Amerikanern und aufständigen Mayas, die Ihr Land verteidigen wollten. Seit 1974 ist Yucatan ein eigenständiger Bundesstaat.

Mexiko Yucatan Riviera Maya Ferien Sehenswürdigkeiten

Mit Abstand die wundervollsten Sehenswürdigkeiten in Yucatan sind die Maya-Gedenkstätten und Tempel. Neben den traumhaften Stränden sollte man auch die umliegenden Inseln besuchen. Yukatan verfügt zudem über zahlreiche Nationalparks mit einem hohen Reichtum an exotischen Tieren und einer sagenhaften, lebendigen Vegetation. Die Unterwasserwelt können Sie mit dem Schnorchel erkunden oder an einem U-Boot-Ausflug teilnehmen. Ebenfalls sehr sehenswert ist das Bioreservat Sian Kaan. In Puerto Aventuras gibt es ein Delphinarium. In Akumal können Sie durch zahlreiche unterirdische Höhlen wandern.

Mexiko Yucatan Kultur

Noch heute ranken sich zahlreiche Mythen um die Geheimnisse der Mayas. Viele der Ruinen, Tempel und Gedenkstätten locken Forscher an, die die Schriftzeichen deuten und in ihnen Weissagungen und Zukunftsvisionen erkennen. Die Nachfahren der Mayas lebten bis ins 16. Jahrhundert selbstbestimmt. Erst nach dem die Spanier das Land eroberten verloren die Ureinwohner ihre Rechte. Die Nachfahren der Maya leben heute im Gebiet um Guatemala und zelebrieren nach wie vor die Tradition und Riten von einst.

Mexiko Yucatan landestypische Küche und Spezialitäten

Die landestypische Küche und Spezialitäten von Yucatan sind nicht so scharf, wie man annimmt. Sicherlich stehen Maisgerichte im Vordergrund, allem voran Tortillas. Dazu bieten die Einwohner Yucatans Meeresfrüchte und Fisch. Das besondere Aroma erhalten die Gerichte durch Grillen über dem offenen Feuer und Würzen mit Tomate, Zwiebel, Chilis. Die Chilis werden nicht nur als Würzpulver gereicht, sondern auch frisch verspeist. Entgegen der Meinung über die scharfe mexikanische Küche wird man erstaunt sein, dass dem nicht so ist. Man verbrennt sich nicht den Mund bei jeder Mahlzeit, es wird angenehm scharf gewürzt und man lässt dem Gast immer die Möglichkeit, nachzunehmen. Zu den beliebtesten Früchten zählen Ananas, Mango, Orangen und Kaktusfeigen mit Sirup überzogen.

diese Urlaubsthemen könnten Sie auch interessieren: