Langzeiturlaub Side
Reiseziel eingeben
Abflughafen
Reisende
Früheste Anreise
Späteste Abreise
Reisedauer
Verpflegung
Zimmertyp
Hotelkategorie
erweiterte Suche
Veranstalter

Langzeiturlaub Side

Langzeiturlaub buchen Side

Türkei Side - die Perle am östlichen Mittelmeer ist der ideale Platz für einen Langzeiturlaub. Side ist eine historische Küstenstadt an der türkischen Riviera und zählt zu den beliebtesten Ferienorten des Landes. Die Stadt Side verfügt über wunderschöne, kilometerlange Sandstrände für einen ausgedehnten und erholsamen Langzeiturlaub. Hier finden Sie zahlreiche Unterkünfte und Pensionen für die ganze Familie oder abgelegene romantische Nischen zur puren Entspannung. Wollen Sie jedoch viel erleben und feiern, müssen Sie in Türkei Side auf nichts verzichten.

Langzeiturlaub Urlaub Side

Sie finden Side in der Provinz Antalya zwischen den Städten Alanya und Antalya, welche zum Landkreis Manavgat gehören. Besuchen Sie die antiken Ruinen der Altstadt von Türkei Side. Viele der antiken 3500 Jahre alten Bauwerke der bedeutenden Hafenstadt in der Region Pamhylien sind noch erhalten geblieben. Die Entstehung der Stadt wurde von einem Kirchenhistoriker auf 1405 v. Christus geschätzt, wobei in der Überlieferung von 700 v. Christus die Rede ist. Man vermutet weiter, dass Side im 10. Jahrhundert verlassen wurde. Etwa 200 Jahre später wurde die Stadt von einem Erdbeben zerstört. Sehr beachtenswert ist die Tatsache, dass Side über Aquädukte mit Trinkwasser aus dem 30 Kilometer entfernten Fluss Manavgat versorgt wurde.

Das Landschaftsbild von Side

Das Landschaftsbild von Side ist geprägt von den vielen Sehenswürdigkeiten und Bauruinen aus der Antike. Durch das trockene Klima herrscht in Side eher ein mediterranes Landschaftsbild. Im Jahr 1966 wurde die Stadt Side von der UNESCO unter Schutz gestellt. Das klare Meer ist bei Schnorchlern sehr beliebt. Westlich von Side findet alljährlich eine sehenswerte Meeresschildkrötenwanderung statt. Diese Ruinen und Sehenswürdigkeiten dürfen Sie bei einem Langzeiturlaub der Side in der Türkei auf keinen Fall verpassen:

Langzeiturlaub Winter Side

Die Wintermonate in Türkei Side sind recht mild und eignen sich sehr gut für einen Langzeiturlaub. So ist es im Oktober noch beachtlich warm mit bis zu 26°C Höchsttemperaturen und um die 14° C Tiefsttemperaturen. Fällt das Thermometer in den Monaten von November bis Januar um 5°Celsius, so steigt es ab März wieder steigt an und bringt es im April schon wieder auf 10 °C bis 21°C. Im Januar erwartet den Langzeiturlaub eine maximale Regenzeit von durchschnittlich 14 Tagen. Von Oktober bis März erreicht die Wetterscala im Schnitt 6 – 11Tage Regen. Somit haben Sie perfekte Voraussetzungen einen warme und angenehmen Langzeiturlaub in Side zu verbringen.

Wie lange darf man ohne Visum in Türkei Side bleiben

Ein Visum für einen Langzeiturlaub in Türkei Side ist ab 90 Tage Aufenthalt innerhalb 180 Tagen zwingend erforderlich. Das heißt, diese 90 Tage werden addiert, wenn der Aufenthalt unterbrochen wurde. Nach 90 Tagen wird dann das Visum fällig. Weitere Einschränkungen und Erlaubnisse benötigt man bei Bergtouren. Das Visum muss im Vorfeld bei einer türkischen Auslandsvertretung beantragt werden. Wird das Visum erst beantragt, wenn man bereits angereist ist, so muss der Reisepass 90 Tage länger gültig sein, als man bleiben möchte. Für einen kürzeren Langzeiturlaub wird lediglich ein Reisepass benötigt.

Trinkgeld in Side

In einem Restaurant gibt man gemäß der Höhe des Verzehrbons ein angemessenes Trinkgeld jedoch sollten es nicht weniger als 10% sein. Wollen Sie dem Ober direkt ein Obolus zuweisen, dann sollten Sie ihm das unmittelbar geben, denn in der Regel werden die Trinkgelder hierarchisch unter allen Angestellten aufgeteilt. Das Gleiche gilt auch an der Rezeption, Hotelbar oder in anderen Bereichen, wo mehrere Angestellte für den Gast tätig sind. Das Zimmermädchen freut sich täglich über einen Euro genau wie der Kofferträger oder der Zimmerservice.

Auf Schiffsreisen sollten Sie auch an die Arbeiter denken, die im Hintergrund für Sie tätig sind, wie beispielsweise der Schiffjunge oder die Reinigungskräfte. Hier ist ein Trinkgeld von 20 – 30 Euro pro Woche angemessen.

diese Urlaubsthemen könnten Sie auch interessieren: