Las Vegas Ferien ✓buchen
Reiseziel eingeben
Abflughafen
Reisende
Früheste Anreise
Späteste Abreise
Reisedauer
Verpflegung
Zimmertyp
Hotelkategorie
erweiterte Suche
Veranstalter

Las Vegas Ferien ✓buchen

Las Vegas Ferien

Die Las Vegas Ferien stecken voller Überraschungen, das ist garantiert. In der Wüstenstadt Nevadas spiegelt sich die Kultur aus aller Welt wieder. Bekannt für seine vielen Casinos machen jährlich ca. 40 Millionen Touristen in Las Vegas Ferien, um ihr Glück zu versuchen und die Attraktionen zu bewundern. Durch das unkomplizierte Eheschließungs- und Scheidungsgesetz existiert eine große Anzahl an Hochzeitskapellen, die Wedding-Chapels. Das Showleben in Las Vegas wird geprägt durch Künstler wie Elton John, Céline Dion und natürlich den unvergessenen Elvis Presley oder Frank Sinatra.

Las Vegas Ferien Reisezeit

Die Las Vegas Reisezeit ist nicht auf eine bestimmte Frist festzulegen. In Las Vegas ist immer Trubel und Sonnenschein. Die unglaubliche Hotelmetropole, die niemals zu schlafen scheint, komprimiert auf engstem Raum eine Attraktion neben der anderen. Etwa 40 Hotels vom Aria Resort & Casino bis zum Wynn Las Vegas teilen sich zwei Straßen, die Fremont Street und den Strip. Dabei ist ein Hotel oder Casino heller und bunter beleuchtet als das andere. Darunter findet der Ferien Gäste nachbauten wie das Venetian Resort Hotel, ein Nachbau von Venedig. Für seine Wasserfontänen bekannt ist das Hotel Bellagio und im Rio All-Suite Hotel findet alljährlich die World Series of Poker statt.

Las Vegas Klima- Vegetation – Wetter

Das Klima in Las Vegas entspricht der Wüstenlandschaft und ist daher sehr trocken und regenarm. Wer in Las Vegas Ferien macht, erfreut sich an fast 300 Sonnentagen. Für Ferien Gäste, die gerne im freien schwimmen, ist die beste Reisezeit von März bis November. Im Sommer kann es schon mal 40°C heiß werden. Wegen der eher trockenen Luftfeuchtigkeit ist die Hitze jedoch recht gut zu ertragen. Im Winter liegen die Temperaturen um die 20°C. Las Vegas Vegetation wird durch das typische Wüstenbild geprägt mit vielen dürren Sträuchern und Kakteen.

Las Vegas Klimatabelle

Las Vegas Geschichte

Kundschafter Rafael Rivera war der erste Europäer, der Las Vegas erreichte. Er suchte eine alternative Handelsroute nach Los Angeles. Wegen der artesischen Quellen und der ansonsten trockenen Wüstenregion nannte er den Ort Las Vegas, aus dem spanischen übersetzt, „Die Auen“. Wegen seiner vielen Quellen wurde Las Vegas oft als Zwischenstopp von Handelskaravanen genutzt. Die offizielle Gründung von Las Vegas begann mit dem Errichten der Eisenbahnstrecke um 1905. Anfang der dreißiger Jahre wurde das Glücksspiel legalisiert. Nach einem wirtschaftlichen Niedergang wegen der aufkommenden hohen Kriminalität um 1970 und 1980 gelang der Aufschwung erst wieder durch Howard Hughes, der das bis heute gängige Business-Modell einführte und die Gangster wieder verdrängte.

Las Vegas Ferien Sehenswürdigkeiten

Zu den beliebtesten Ausflugszielen und Sehenswürdigkeiten gehören der Hoover-Staudamm, der den Colorado River zum Lake Mead staut und Death Valley sowie der Red Rock Canyon. Von Las Vegas aus kann man auch den Grand Canyon besichtigen. Auf dem Weg zum Death Valley liegt die Geisterstadt Rhyolite, eine verlassene Goldgräberstadt, die heute als Freilichtmuseum dient. In den Bergen von Las Vegas findet der Ferien Gast beliebte Winter-Skigebiete, eines davon ist das Las Vegas Ski & Snowboard Resort.

Las Vegas Kultur

Las Vegas hat sich zur Aufgabe gemacht viele Kulturen aus aller Welt zusammenzutragen und diese für sich zu nutzen. Aus diesem Grund wird Las Vegas auch der Garten Eden genannt, nicht zuletzt, weil auch der Sündenfall hier offenkundig ist. Die Stadt pulsiert und lebt durch jede Menge Veranstaltungen, Events und Shows. Auch wenn die einst negative Kultur seit Howard Hughs sozialisiert wurde, besteht der anrüchige Rhythmus einer Goldgräberstadt. Dort wo viel Geld umgesetzt wird, herrscht auch die Sucht etwas davon abzubekommen. Als Ferien Gast wird man jedoch eher von dem leuchtenden Anblick inspiriert und den herausragenden Nachbauten kultureller Schauplätze aus Europa und dem Rest der Welt.

Las Vegas Ferien landestypische Küche und Spezialitäten

So wie die Kultur beschrieben ist, herrscht auch die Speisekarte, nämlich international. Im Paris Las Vegas wird folglich französisch serviert. Das Monte Carlo Resort ist Monaco gewidmet. Das Venetian Resort Hotel ist entsprechend mit italienischem Flair ausgestattet. Hier wird kulinarisch geboten, was die Nationalitäten an typischen Gerichten erbringen. Man darf als Ferien Gast also gespannt sein, langweilig wird es gewiss nicht.

diese Urlaubsthemen könnten Sie auch interessieren: